Weckmann – Schütz und die Norddeutsche Orgel

Als einer der bedeutendsten Orgelbauer der Norddeutschen Orgellandschaft präsentiert sich uns im 17. Jahrhundert Arp Schnitger und sein Schüler Christian Vater.
Die Orgeln sind über die Landesgrenzen bekannt und sind dank initiativer Arbeit und Recherche u.a. von Harald Vogel und vielen anderen Organisten in den letzten Jahrzehnten zu Restaurierungen und Instandsetzung, ja sogar Rückführung zum Ursprungsklang angeregt worden.
Das Weckmann-Consort hat sich unter der Leitung von Lea Suter – Musikerin und selbst Orgelbauerin zum Ziel gesetzt, die Ensemblemusik in dem Kontext der Orgelliteratur zu setzen und so im Wechselspiel zwischen der Orgel als Solistin und dem Ensemble mit Sängern, Bläsern und Streichern, begleitet von der großen Orgel die unglaubliche Klangpracht dieser Orgeln und den Ensemblemusikern zum Ausdruck zu bringen.

Mit den Ensembles Weckmann-Consort (Lea Suter) und dem Vokalwerk Hannover (Martin Kohlmann) werden somit zwei hochkarätige instrumentale und vokale Klangkörper vereint und durch Lea Suter und Martin Kohlmann an der Orgel begleitet und geleitet.

Weckmann-Consort – Bremen (Ltg. Lea Suter)
Vokalwerk Hannover (Ltg. Martin Kohlmann) 

  • Datum : 07/04/2024
  • Uhrzeit : 17:00 (Europe/Berlin)
  • Veranstaltungsort : Stiftskirche, Loccum

Weitere Veranstaltungen

aktuelle Veranstaltungen alle Veranstaltungen